Freitag, 15. August 2014

Letzte Male

Hallo,
viele letzte Male in diesen Tagen. Ich bin wirklich extrem gespannt was die kommende Zeit bringen wird, aber manchmal überlegt man doch noch was passiert während man weg ist. Gestern war ich zum letzten mal in meiner Heimatstadt, heute fahre ich in den Urlaub in die Nähe von Dresden. Ich komme nochmal für 1 1/2 Tage her und dann geht's los. Trotzdem, bei jedem Gang durch den Ort denkt man es könnt der letzte vor den USA sein. Ich habe sicher schon viele Dinge zum letzten Mal gemacht und hab's garnicht bemerkt.

Das klingt jetzt alles ziemlich blöd, man kann das Gefühl nur sehr schwer beschreiben. Es ist ein bisschen wie Aufregung die sich ankündigt. Wie Lampenfieber. Wenn ich wieder auf die Bühne muss, bin ich davor extrem angespannt, kann mich nicht konzentrieren, und will einfach nur noch weg. Aber sobald ich die Bühne betrete sind alle diese Gefühle weg und ich habe Spaß. Trotzdem ist es natürlich auch ein tolles Gefühl, schwer zu beschreiben, ihr merkt's wahrscheinlich.

A prospos, ich kann zwar noch nicht gerade aus Erfahrung sprechen, aber so ein Auslandsjahr ist wirklich eine tolle Sache! Alle Leute mit die auch so was gemacht haben, hatten das beste Jahr ihres Lebens, man kann da garnichts falsch machen. Fragen von zukünftigen Auslandsschülern beantworte ich gerne, soweit ich das jetzt schon kann. Viele von denen mit denen ich über das Jahr gesprochen habe, haben mir auch so eine Hilfe angeboten, ich mach es gerne auch. Einfach eine eMail an: blog.usa@t-online.de und ich antworte so schnell ich kann. Vielleicht dauert das dann auch ein bisschen, in 10 Tagen weiß ich wie viel Zeit ich haben werde.

Viele Grüße
Jonas