Dienstag, 14. Oktober 2014

Spirit Week und Homecoming

Hallo mal wieder,
die letzte Woche war definitiv ein Erlebnis! Gestern war Homecoming an meiner Schule, also der erste große School-Dance den wir hatten. Die Wochen vor den verschiedenen Tänzen die wir haben ist Spiritweek. Jeden Tag gibt's ein anderes Thema.

Montag war Superheroday. Alle haben so wie Superhelden angezogen. Man geht also in die Schule mit Batman, Superman und Captain America. Am Ende des Tages gab es dann eine Versammlung in der Turnhalle. Die ganze Spritweek ist nämlich eine Art Wettbewerb zwischen den verschiedenen Klassen die es gibt, also Freshman (9), Sophomore (10), Junior (11) und den Seniors (12). Bei den Versammlungen spielt man dann verschiedene Spiele, z.B. einen Kuchenesswettbewerb (also wer als erstes ein Stück Kuchen ohne Hände essen konnte), Ballspiele oder Matratzensurfen. Wer die meisten Punkte durch Kostüme und Spiele macht gewinnt.
Sowas machen wir hier in der Schule! 

Dienstag war Tacky Tuesday. Man zieht sich einfach was an was man normalerweise nie tragen würde, wie ich hier rechts im Bild. Alle sehen voll bescheuert aus in der Schule und alle haben großen Spaß. An diesem Tag war außerdem noch ein CrossCountry-Meet, deshalb mussten wir ein bisschen früher gehen.

Mittwochs war der favorite Sportsteam Tag, ich glaube es ist klar was alle an hatten. Der Sport den hier die meisten Jugendlichen am tollsten finden ist natürlich American Football. Lieblingsteam sind die Seattle Seahawks, wahrscheinlich haben manche von euch den Namen schon einmal gehört. Soccer (also Fußball) ist eher ein "Mädchensport".

Donnerstag war der Fake an Injury Day. Es ging haupsächlich darum verletzt auszusehen, je schlimmer desto besser! Manche Schüler haben sich sogar Rollstühle ausgeliehen und sind damit durch die Gänge gefahren. A prospos Gänge: Während der Spirit Week gibt es einen Hallway Contest bei dem die verschiedenen Klassen gegeneinander spielen. Jede Klasse hat ihren eigenen Gang in dem ihre Schließfächer sind. Diese müssen dekoriert werden, in vorgegebenen Farben. Es wird ein enormer Aufwand betrieben wie man hier im Bild sehen kann. Das ist Sophomore Hallway, der Gang von den Siegern des Wettbewerbs.


Am Freitag war Purple and Gold Day (Lila und Gold), also unsere Schulfarben. Alle Kleider müssen in diesen Farben sein, es gibt wirklich verrückte Ideen. Haare werden gefärbt, das Gesicht geschminkt. Außerdem war die letzte Versammlung der Woche, wo die Sieger bekannt gegeben wurden. Gewonnen haben die Sophomore, mit 3 Punkten Abstand von den Seniors. Freitagabend war ein großes Football-Game an unserer Schule, leider haben wirs verloren. Trotzdem war es mal wieder ein Erlebnis! Bilder gibt's in "Mein Auslandsjahr in Bildern".

Samstagabend dann der berüchtigte Homecoming-Dance. Dafür zieht man sich was Schickes an und geht dann mit einem Date zuerst was Essen und dann zum Tanzen. Man braucht nicht unbedingt ein Date um hinzugehen aber ich hab eine Freundin gefragt ob sie Lust hat. Der Tanz hat ist eher wie eine Disco, richtig "tanzen" ist es eigentlich nicht. Es war auf jeden Fall ein toller Abend und ich hatte unglaublich viel Spaß!

Bis bald
Jonas